Rezension Hüter der fünf Leben

Sandra - Wurm sucht Buch | Montag, 24. April 2017 |

Titel: Hüter der fünf Leben
Autorin: Nica Stevens
Verlag: Carlsen
Genre: Jughendroman, Fantasy, Liebesroman
Erscheinungsdatum: 24. März 2017
Seitenzahl: 288 Seiten
Preis: 7,99 Euro ebook - 11,99€ broschiert

Hier kommt ihr zum Buch!


 Leseprobe



Klappentext

Für die 17-jährige Vivien zählen die Sommertage, die sie bei ihrem Vater in einem kanadischen Nationalpark verbringt, zu den schönsten im Jahr. Doch dann begegnet sie dem gut aussehenden Liam, ihrem Freund aus Kindertagen, und nichts ist mehr wie zuvor. Scheinbar ohne Grund verhält er sich ihr gegenüber kühl und distanziert. Als sie durch Zufall das seltsame Brandmal auf seiner Brust entdeckt, wendet er sich ganz von ihr ab. Vivien beschließt, Liams Geheimnis zu lüften – und kommt ihm dabei gefährlich nahe …

(Quelle: Carlsen)



Der erste Satz

Eisiger Schnee hagelte gegen die Waldhütte.



Meinung


Über Facebook habe ich gesehen, dass es bald ein neues Buch von Nica Stevens geben wird. Da ich ihre Verwandte Seelen - Trilogie liebe, wollte ich "Hüter der fünf Leben" unbedingt lesen.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Carlsen Verlag für das Reziexemplar bedanken!

Die Handlung des Buches ist von Anfang an total spannend. Gleich der Prolog hat mich in die Geschichte eintauchen lassen und ich war von der ersten Seite an gefesselt. 
Zusammen mit Vivien und Liam machte ich mich auf eine magische Reise, auf der völlig unvorhergesehene (und übernatürliche) Ereignisse auf mich warteten. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch verschlungen. Dadurch, dass auch Liam nicht viel über das Mal und dessen Bedeutung weiß, ist es umso spannender, alles zu erfahren.
Die zarte Liebesgeschichte, die sich zwischen Vivien und Liam anbahnte, vor der Kulisse der kanadischen Wälder, hat es mir einfach angetan. Die Atmosphäre war magisch!

Die Charaktere, auch die weniger sympathischen wie z. B. Viviens Großvater, sind alle wunderbar ausgearbeitet und deren Handlungen authentisch. 
Vivien ist bei ihrem Großvater in einem goldenen Käfig aufgewachsen. Ihr Highlight sind die Sommertage, die sie bei ihrem Vater im kanadischen Nationalpark verbringen darf. Vivien ist eine tolle Protagonistin, die mir von Anfang an sympathisch war.

Liam ist ein Einzelgänger und total verschlossen. Nur sehr langsam öffnet er sich gegenüber Vivien. Er strahlt etwas Geheimnisvolles aus und man will sofort wissen, was mit ihm los ist. Seine Verbundenheit zur Natur hat mich sehr fasziniert. Und ich würde so gerne seine Augen sehen! ;) 

Unbedingt möchte ich noch Viviens Freundin, Leslie, erwähnen. Sie ist ein absoluter Sonnenschein, der an der Meinung anderer Leute so gar nicht interessiert ist und ihr Herz auf der Zunge trägt. Sie ist einfach toll!

Nica Stevens` Schreibstil ist bildgewaltig und absolut fesselnd. Ich habe ihn schon in der "Verwandte Seelen - Trilogie" geliebt und liebe ihn auch jetzt noch. Die Seiten fliegen einfach nur so dahin und ich habe mich gerne mitreißen lassen. Man ist als Leser Teil der fantastischen Welt, die sie erschaffen hat und man steht quasi inmitten der kanadischen Wälder.




Fazit

"Hüter der fünf Leben" hat mich von Anfang an begeistert und in seinen Bann gezogen. Hier ist einfach alles vereint, was ein Lieblingsbuch ausmacht. Ich würde mich so freuen, wenn es noch eine Fortsetzung geben würde. :)
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!






Über die Autorin
© Phantasmal Image Photography

Nica Stevens wurde 1976 geboren. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen mit ihren Geschichten den Alltag vergessen zu lassen. Mit dem Schreiben von Romanen hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt.

(Quelle: Carlsen)





Sandra ❤

Kommentare:

  1. Eine tolle Rezi, hab schon sehr viel Positives über dieses Buch gehört und die Geschichte hört sich richtig schön geheimnisvoll an :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin,

      es freut mich sehr, dass dir meine Rezi gefällt. :) Ich kann dir nur empfehlen, das Buch zu lesen. Es ist wirklich magisch und Nica`s Schreibstil ist so toll!

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen
  2. Klingt nach einem guten Buch das ich lesen sollte :) Danke für die Rezension! :)

    AntwortenLöschen