Rezension: Sturm auf Amber II

Krisi Schoellkopf | Mittwoch, 30. November 2016 | Kommentieren


Titel: Sturm Auf Amber - Die alte Welt zerbricht (Nebelländer II)
Autorin: Thea Perleth
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 410
Preis: 13,99 Euro (Taschenbuch), 2,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch
Hier geht es zu meiner Rezension vom ersten Band



Klappentext

Die Nordleute rüsten sich für den großen Sturm auf die Insel Amber. Um diesen abzuwehren, arbeitet König Bornwulf von Dinora an einem Verteidigungsbündnis der Königreiche auf Amber, in das auch die Königin der Insel Bratana eingebunden werden soll. Doch die Menschen erkennen, dass sie ohne die Hilfe der Fürsten der Nebelländer den Angreifen wohl unterlegen sein werden. In einem gemeinsamen Rat im Königreich Konbrogi, das sich nie von der Fürsten abwandte, versuchen sie daher, die Hilfe der Fürsten für die Rettung der Insel zu erlangen. Doch die Vergangenheit macht ein Bündnis für beide Seiten schwierig. Prinzessin Leana gelingt es schließlich, eine neue Verbindung zu den Nebelfürsten herzustellen. Ilari und Oskar übernehmen noch vor dem Abschluss der schwierigen Verhandlungen neue Aufgaben auf Amber und auch Prinzessin Hrodwyn findet ihren Platz zur Verteidigung ihrer Heimat.
(Amazon)

Rezension: Harter Schnitt

Krisi Schoellkopf | Mittwoch, 30. November 2016 | Kommentieren


Titel: Harter Schnitt
Autorin: Karin Slaughter
Verlag: Blanvalet
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 16. Februar 2015
Seitenzahl: 512
Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch), 8,99 Euro (e-Book)

Klappentext

Nach der Geburt ihrer Tochter kehrt Faith Mitchell vom GBI zurück in den Polizeidienst. Als sie eines Tages ihre Mutter nicht erreichen kann, die sich um das Baby kümmert, rast sie von der Arbeit nach Hause und findet ihre Tochter in einen Schuppen gesperrt, eine frische Blutspur an der Haustür, eine Leiche in der Kammer und zwei bewaffnete Männer im Schlafzimmer vor. Von ihrer Mutter keine Spur. In ihrer Verzweiflung wendet sich Faith ausgerechnet an Will Trent – der einst dafür sorgte, dass Evelyn Mitchell den Dienst quittieren musste …
(Amazon)

Wow Of The Month # 1 (November 2016)

Krisi Schoellkopf | Mittwoch, 30. November 2016 | Kommentieren

Herzlich Willkommen, meine lieben Bücherwürmer!
Ich freue mich sehr, dass ich den ersten "Wow Of The Month" übernehmen darf, mit einem Buch, das mich diesen Monat begeistert hat.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass ich Euch von meinem Monatshighlight überzeugen kann.

Alles Liebe,
Krisi


Titel: Dreh Dich nicht um (Don´t Look Back)
Autorin: Jennifer L Armentrout
Verlag: Heyne Verlag (deutsche Ausgabe)
Genre: Jugendbuch, Thriller
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014 (deutsche Ausgabe)
Seitenzahl: 384 (deutsche Ausgabe)
Preis: 12,99 Euro (Broschiert), 9,99 Euro (e-Book) (dt)
Hier geht es direkt zum Buch



Worum geht es in "Dreh Dich nicht um"?

Samantha ist schön. Sie ist mit dem coolsten Jungen der ganzen Schule zusammen. Sie hat alles, wovon die anderen Mädchen träumen. Dann verschwindet sie für vier Tage zusammen mit ihrer besten Freundin Cassie. Als Samantha wieder auftaucht, ist nichts mehr, wie es einmal war: Sie hat ihr Gedächtnis verloren und kann sich an absolut nichts erinnern – weder an das, was in den vier Tagen passiert ist, noch an ihr Leben davor. Allmählich kommt sie zu einer schockierenden Erkenntnis: In ihrem alten Leben war sie 
offenbar ein echtes Miststück. Wen wundert es da, dass die Polizei immer wieder auftaucht und sie wegen Cassie verhört? Denn ihre Freundin ist und bleibt verschwunden. Eine furchtbare Frage steigt in Samantha auf: Fiel Cassie einem Verbrechen zum Opfer? Und trägt sie etwa die Schuld daran? Samantha bleibt nur wenig Zeit, ihr Gedächtnis zurückzugewinnen. Denn jemand hat es auf sie abgesehen. Jemand, der genau weiß, was passiert ist …

(Amazon)

Rezension: Schmetterlingswinter

Krisi Schoellkopf | Dienstag, 29. November 2016 | Kommentieren


Titel: Schmetterlingswinter
Autorin: Kea von Garnier
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Genre: Roman, (Jugendbuch)
Erscheinungsdatum: 07. September 2016
Seitenzahl: 260
Preis: 8,99 Euro (Taschenbuch), 3,99 Euro (e-Book)

Klappentext

Berlin im Winter. Mira ist 15, liebt den Himmel, ihr Tagebuch und träumt sich aus ihrem Leben am liebsten davon. In ihrer neuen Patchworkfamilie hat sie keinen Platz. Überhaupt, alles nervt, die Schule besonders. Gut, dass es Valerie und Kat gibt. Gemeinsam suchen die drei Freundinnen nach Lichtblicken in ihrem Alltag zwischen Plattenbau und Partynächten. Mira scheint ohne Perspektive, lebt, trinkt und feiert gleichgültig in den Tag hinein, um ihren Kummer zu vergessen - bis ein versuchter Ladendiebstahl sie in eine völlig neue Welt katapultiert. Die Begegnung mit Astrid und ihrer Schmetterlingsfarm, die Teilnahme an einem Gedichtwettbewerb und die Frage, ob die Freundschaft der drei Mädchen den Winter übersteht, bringen Miras Leben ganz schön durcheinander. Und dann ist plötzlich auch noch Michel wieder da, Miras Schwarm aus dem vergangenen Sommer… Ein Buch übers Erwachsenwerden, über den Mut, mit offenem Herzen auf das Leben und die Liebe zuzugehen, auch wenn das mit dem Risiko verbunden ist, verletzt zu werden. Weil es sich lohnt, die eigenen Talente zu entdecken, den engen Kokon aus Angst zu verlassen und fliegen zu lernen.
(Amazon)

Aktion: #SonnenscheinfürMich 30.11.

Krisi Schoellkopf | Dienstag, 29. November 2016 | Kommentieren



Herzlich Willkommen zum heutigen Beitrag zur Tour #SonnenscheinFürMich, mit welcher wir die Veröffentlichung des Buches "Sonnenschein und Finsternis" von Aurelia Velten feiern!
Viel Spaß und alles Liebe,
Krisi



Worum geht es in "Sonnenschein und Finsternis"? 

Honey-Blue Oh ist Physikerin. Sie hat nicht nur den wohl absurdesten Namen der Welt, sondern auch noch eine Mutter, die ihr schon immer das Gefühl gibt, zu schlau und karrierefixiert zu sein. Davon hat sich Honey-Blue nie beeinflussen lassen, bis sie schließlich von ihrem Freund für eine andere sitzen gelassen wird. In einem Anflug von Wahnsinn verwandelt sie sich in genau das dumme Blondchen, das sich ihre Mutter immer zur Tochter gewünscht hat.
In einer Bar trifft sie auf den mürrischen Profibasketballspieler Timothy Gray. Eigentlich hätte es nur ein One-Night-Stand sein sollen, doch am nächsten Morgen ist Tim nicht bereit, Honey-Blue gehen zu lassen. Ihre Frohnatur lässt seine inneren Dämonen endlich verstummen. 
Je näher sich die beiden kommen, desto schwerer fällt es Honey-Blue jedoch, ihre Rolle aufrechtzuerhalten …
(Amazon)



Rezension: Geister

Krisi Schoellkopf | Sonntag, 27. November 2016 | Kommentieren


Titel: Geister (The Nix)
Autor: Nathan Hill
Verlag: PIPER Verlag
Genre: Gegenwartsliteratur
Erscheinungsdatum: 04. Oktober 2016
Seitenzahl: 864
Preis: 25 Euro (Gebundene Ausgabe), 19,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson . Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint. Doch Samuel will auch endlich begreifen, was damals wirklich geschehen ist. - Ein allumfassender, mitreißender Roman über Liebe, Unabhängigkeit, Verrat und die lebenslange Hoffnung auf Erlösung, ein Familienroman und zugleich eine pointierte Gesellschaftsgeschichte von den Chicagoer Aufständen 1968 bis zu Occupy Wall Street.
(Amazon)

Rezension: Gottlos

Krisi Schoellkopf | Freitag, 25. November 2016 | Kommentieren


Titel: Gottlos
Autorin: Karin Slaughter
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 21. Dezember 2015
Seitenzahl: 544
Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch), 8,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Als die Gerichtsmedizinerin Sara Linton und Chief Jeffrey Tolliver die Leiche eines jungen Mädchens im Wald finden, sind sie entsetzt: Sie wurde lebendig begraben! Doch die Ermittlungen gehen nur schleppend voran. Abigails Familie gehört einer überaus fromm lebenden Sekte an, die nur wenig Kontakt zur Außenwelt hat. Da entdeckt die Polizei einen zweiten Sarg, der bereits vermodert ist. An der Innenseite finden sich Kratzspuren. Jeffrey ahnt, dass Abigail nicht das erste Opfer des Killers war …
(Amazon)

Rezension: Goldrichtig verliebt

Krisi Schoellkopf | Freitag, 25. November 2016 | Kommentieren


Titel: Goldrichtig Verliebt
Autorin: Nelly Berlin
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Genre: Liebesroman
Erscheinungsdatum: 08. November 2016
Seitenzahl: 308
Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch), 2,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Melissa Baily ist der liebenswerteste Mensch der Welt. Nur mit dem Erfolg als Jazzsängerin in New York klappt es nicht und sie ist komplett pleite. Wie gut, dass ihre Großmutter ihr gerade jetzt eine Villa in der Toskana vererbt. Doch leider stellt sich heraus, dass sie nicht die einzige Erbin ist. Ausgerechnet ihr verhasster Halbbruder Greg erhebt ebenfalls Anspruch auf das Haus mit seinen Olivenhainen und Weinbergen. Zum Glück ist Melissas beste Freundin Ada bereit, es mit Greg aufzunehmen. Unter der Sonne der Toskana sieht alles jedoch ganz anders aus als erwartet. Und Ada muss feststellen, dass der grässliche Greg gar nicht so grässlich ist. Wären da nur nicht seine schreckliche Freundin und allerhand andere Komplikationen … Hals über Kopf steuern Ada und Melissa ins Abenteuer ihres Lebens. Und mit reichlich Herzschmerz geht es in Richtung der großen Liebe. »Goldrichtig verliebt« ist eine herzerwärmende Liebesgeschichte mit viel Witz und Humor. Und eine sonnige Reise an zwei der schönsten Orte der Welt!
(Amazon)

Rezension: Exymetrie: Prelude

Krisi Schoellkopf | Donnerstag, 24. November 2016 | Kommentieren


Titel: Exymetrie: Prelude
Autorin: Patricia Jane Castillo
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 188
Preis: 3,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Hast du dir ausgesucht auf welcher Seite des Schachbretts du stehst?
Narilenne wird bei der Geheimorganisation Estra zu einer Agentin mit parapsychologischen Fähigkeiten ausgebildet.
Während einer gefährlichen Mission begegnet sie Ciel. 
Sie fühlt eine seltsame Verbindung, die es nicht geben dürfte.

Denn Ciel ist ihr Feind. Er gehört einer dunklen Organisation an, die Estra vernichten will.
(Amazon)

Rezension: Das Erwachen des letzten Menschen

Krisi Schoellkopf | Mittwoch, 23. November 2016 | Kommentieren


Titel: Das Erwachen des letzten Menschen - Eine philosophische Novelle
Autor: Leveret Pale (Nikodem Skrobisz)
Genre: Metaphysisch, Philosophisch
Seitenzahl: 38
Preis: 4,99 Euro (Taschenbuch), 2,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

*Eine Geschichte über die Suche nach dem Sinn des Lebens in einer sinnfreien Welt*

Es ist das Jahr 2137. Die Welt ist befriedet und komplett digitalisiert. Das Regieren haben Algorithmen übernommen, das Arbeiten Roboter und die Menschheit tut nichts mehr Nennenswertes, als in ihrem Reichtum zu schwelgen und sich mit Sexrobotern, virtuellen Realitäten, Drogen und Videospielen zu unterhalten. Die Welt scheint endlich in einer Utopie angekommen zu sein. Zumindest für die meisten.
Edgar wird depressiv, er verweigert den Konsum von Drogen und Sex und beginnt zu grübeln, bald führt er Tagebuch, um seine Gedankengänge festzuhalten. Er hat das Gefühl, dass irgendetwas in seinem Leben fehlt. Etwas, das von keiner Maschine und keinem materiellen Gut befriedigt werden kann. Bald realisiert er, dass das, was er sucht, der Sinn des Lebens ist.

(Amazon)

Wunschbuch Wednesday #3

Krisi Schoellkopf | Mittwoch, 23. November 2016 | 2 Kommentare

Herzlich willkommen zum Wunschbuch-Wednesday! 

Heute wird folgende Aufgabe gestellt:
Stelle ein Buch von deiner WuLi vor, welches ein weihnachtliches Cover hat.
Challenge accepted ;)




Titel: Tatsächlich Weihnachten
Autorin: Julia Williams
Verlag: MIRA Taschenbuch
Genre: Liebesroman
Erscheinungsdatum: 01. November 2015
Seitenzahl: 432
Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch), 4,99 Euro (E-Book)

Hier geht es direkt zum Buch


Klappentext

Vier Menschen, vier Schicksale, ein berührendes Weihnachtswunder:Catherine graut es vor den Festtagen. Ihr Leben in London ist unerträglich. Die Ehe liegt in Scherben.Noel verliert ausgerechnet vor den Feiertagen seinen Job und damit jeglichen Lebensmut.Marianne versucht sich im idyllischen Örtchen Hope Christmas auf Weihnachten zu freuen, doch alles um sie herum erinnert sie an ihre verlorene Liebe.Gabriel ist verzweifelt, seine Frau ist auf und davon. Doch seinem Sohn will er ein glückliches Fest bereiten.Nur das Eingreifen eines rettenden Engels kann diesen vier beweisen, dass zu Weihnachten Wunder wahr werden können.
(Amazon)




Über die Autorin

Julia Williams wuchs mit sieben Geschwistern im Norden Londons auf und studierte in Liverpool. Nach einigen Berufsjahren im Verlagswesen widmet sie sich inzwischen ganz dem Schreiben. Während des Studiums lernte sie ihren Mann David kennen. Mit ihm und den vier gemeinsamen Kindern lebt sie mittlerweile in Surrey.
(Amazon)



Warum möchte ich dieses Buch lesen? 

Ich liebäugle schon länger mit einem Buch zum Thema "Weihnachten", da ich mich dieses Jahr mal wirklich in Weihnachtsstimmung bringen möchte. Vor ein paar Wochen bin ich auf "Tatsächlich Weihnachten" gestoßen und das Cover, als auch der Klappentext haben mich überzeugt; Leider fehlte bislang immer die Zeit, es zu lesen. Auch kommt Julia Williams aus London und ich kenne sie als Autorin noch nicht, was mich natürlich noch neugieriger auf ihr Werk macht. 
Ebenso, muss ich ganz ehrlich sagen, stehen nicht wirklich viele Bücher auf meiner WuLi, welche ein weihnachtliches Cover haben, aber nach einigem Nachdenken kam ich auf "Tatsächlich Weihnachten". :)

Ich hoffe, ich konnte Euch etwas neugierig machen und freue mich, wenn Ihr nächstes Mal wieder vorbeischaut.

Alles Liebe,
Krisi



Krisi ❤

Rezension: Beziehungsstatus: Kompliziert!

Krisi Schoellkopf | Dienstag, 22. November 2016 | Kommentieren


Titel: Beziehungsstatus: Kompliziert! 
Autorin: Lina Labert
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Genre: Humor
Erscheinungsdatum: 30. September 2016
Seitenzahl: 298
Preis: 9,90 Euro (Taschenbuch), 3,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Drum prüfe, bevor du dich ewig bindest…
Rom, Paris, Mailand – nicht nur in den Metropolen der Welt pulsiert das Leben. Auch im pfälzischen Klein-Winternheim kann das Schicksal mit voller Härte zuschlagen, wie sich am Beispiel der quirligen Apothekenhelferin Julie (21) zeigt. Schlimm genug, dass sie mit einer nicht nachvollziehbaren Inbrunst den halbseidenen Faulpelz namens Hans-Dieter, genannt Diddel liebt, aber seine unsterbliche Männerfreundschaft mit dem von Julie verhassten René Krieger setzt dem Ganzen die Krone auf.
Julie kämpft für ihre Beziehung und gegen René, doch jener zu kurz geratene, gelegentlich cholerische Weiberheld mit aufgeblasenem Ego scheint gegen alle Anfeindungen resistenter zu sein als eine Kakerlake im Haus eines Kammerjägers.
Wäre das alles noch einigermaßen zu ertragen, so hat Diddel hat es geschafft, alle negativen Klischees der Spezies Mann auf seine Person zu vereinigen: Er ist der personifizierte Zahnpastaspritzer auf dem Spiegel einer genervten Frau, und wo er geht und steht, markieren Krümel und Klamottenberge seinen Weg. Er gefällt sich in der Pose des coolen Zuhältertyps, wozu ihm eigentlich das Format fehlt, und seine einzige Einnahmequelle ist das Instandsetzen und Verscheuern von vierrädrigem Schrott, sowie das illegale Kassieren von Arbeitslosengeld.

Julies Leben wird, ob sie will oder nicht, zu einem nervenaufreibenden Tanz zu dritt. Wie eine Billardkugel flitzt sie durch ein ziemlich chaotisches Leben, hin- und hergerissen zwischen ihrem unbeschreiblichen „Diddel“, anderen Männern, die sich nach kurzer Zeit entweder als Windbeutel oder als unerreichbar erweisen, und „kriegergeschädigten“ Leidensgenossinnen. Zwischendurch glänzt Julie in ihrer Spezialdisziplin, dem Fettnäpfchen-Dreisprung.
Da helfen nur gute Freundinnen, die mit ebenso großen Flaschen ihr Leben vergeuden, sowie Unmengen von Sekt und glibbrigen Weingummitieren.
Das Ende kommt, wie es kommen muss...

Ein Buch mit Roadmovie- und Kultcharakter: Diese Geschichte bereitet jungen Leuten der "Generation Smartphone" genauso viel Spaß wie den älteren Modellen der Marke „Generation Golf“, in dessen Zeitalter die Story angesiedelt ist. Eine lustige Zeitreise in die Neunziger Jahre, die allen die Frage beantwortet, wie die Menschheit es eigentlich geschafft hat, ohne Smartphone zu überleben...

Nach wahren Begebenheiten! Besuchen Sie Lina Labert auf Facebook.
(Amazon)

Rezension: Die Herrschaft der Xarquen

Krisi Schoellkopf | Dienstag, 22. November 2016 | Kommentieren


Titel: Die Herrschaft der Xarquen
Autorin: Lisa-Marie Reuter
Verlag: Epubli
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 15. August 2016
Seitenzahl: 604
Preis: 15,99 Euro (Taschenbuch), 0,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Ein neurotischer Drache, adelige Werwölfe und ein gut gehütetes Geheimnis – Willkommen in Pärlonien!
Seit mehr als vier Jahrhunderten herrschen die unbarmherzigen Xarquen über Pärlonien und unterdrücken das ehemals königliche Volk der Pären. Als sich Pongo, ein junger Gesetzeshüter, gegen die Obrigkeit auflehnt, muss er fliehen, um sein Leben zu retten. In der kriminellen, aber gutherzigen Elfe Kiffi findet er eine unerwartete Verbündete. Zusammen starten sie den Versuch, ein Holzkästchen – ihre einzige Hoffnung auf ein Ende der Schreckensherrschaft – sicher ans andere Ende des Landes zu schmuggeln. Es ist der Beginn einer haarsträubenden Flucht quer durch Pärlonien, denn dem ungleichen Paar wird bald bewusst, dass skrupellose Feinde ihre Hände nach dem geheimnisvollen Gegenstand ausstrecken.
***
Qindie steht für qualitativ hochwertige Indie-Publikationen. Achten Sie also künftig auf das Qindie-Siegel! Für weitere Informationen, News und Veranstaltungen besuchen Sie unsere Website: http://www.qindie.de/
(Amazon)

Rezension On Fire. Gefährliche Liebe

Sandra - Wurm sucht Buch | Montag, 21. November 2016 | Kommentieren


Titel: On Fire. Gefährliche Liebe
Autorin: Tabea S. Mainberg
Genre: Liebesroman, Thriller, Erotik
Erscheinungsdatum: 13. November 2016
Preis: 2,99 Euro - ebook

Hier kommt ihr zum Buch!



Klappentext

Love, Crime und Erotik - das ist "ON FIRE!" Lass Dich in eine Welt entführen, die nicht ausschließlich "Schwarz" oder Weiß" ist ... entdecke die aufregenden Grautöne!

Du kannst dir nicht aussuchen, wen du liebst! Was, wenn der Mensch, der sich in dein Herz gebrannt hat und den du begehrst, nicht der ist, für den du ihn hältst? Dann gerätst du "ON Fire" und es beginnt eine gefährliche Liebe!

Sue ist eine Frau, die mitten im Leben steht und weiß, was sie will. Zielstrebig verfolgt sie ihre Karriere als Profilerin bei Scotland Yard. Sie liebt ihre Freiheit und genießt ihre unverbindlichen Affären. Das ändert sich, als sie wieder auf ihren Freund aus Kindertagen trifft. In Sue beginnt das Feuer der Liebe lichterloh zu brennen, obwohl sie weiß, dass Leon mittlerweile eine Familie gegründet hat. Das Wissen, die "ewige Geliebte" zu sein, beginnt Sue zu belasten. Dieses Gefühl gewinnt an Brisanz, als sie nach Liverpool, Leons Heimatstadt, abberufen wird, um einen Serienmord aufzuklären.
Ihr Liebeskummer lässt sie bei ihren Ermittlungen fehlerhafte Entscheidungen treffen, die Sue in Schwierigkeiten bringen. Sue spürt, dass Leon ihr etwas verschweigt. Hängt es mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit zusammen? In der Nacht, als Leon ihr endlich seine tiefe Liebe gesteht und sein dunkles Geheimnis offenbart, kommt es zu einer Katastrophe, die alles ins Wanken bringt. Sue muss eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben infrage stellt - denn nichts ist mehr, wie es einmal war.

Als Profilerin erlebt Sue die Abgründe der menschlichen Seele. Empathisch und professionell findet sie den Zugang zu den Verbrechern. Als Frau ist sie bereit, für die Liebe ihres Lebens Grenzen zu überschreiten. Was ist stärker? Das Begehren oder die Vernunft?

Ein packender Liebesroman mit vielen prickelnden und sinnlichen Momenten, der den Leser in eine Welt entführt, die nicht immer nur "Schwarz" oder "Weiß" zu sein scheint.

Anmerkung: Bei dem Roman handelt es um eine Neufassung von „Sue Brooks – Tödliche Passion“
(Quelle: Amazon)

Rezension Du. Für immer

Sandra - Wurm sucht Buch | Sonntag, 20. November 2016 | 2 Kommentare

Titel: Du. Für immer
Autorin: Emma Wagner
Genre: Liebesroman
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2016
Seitenzahl: 412 Seiten
Preis: 0,99 Euro - ebook

Hier kommt ihr zum Buch!



Klappentext

»Es hat lange gedauert, bis ich es begriffen habe, aber du hast mein Leben in Farbe getaucht. Du bist der Mensch, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will.«

Wie viel kann wahre Liebe verzeihen?
Die Ehe der Künstlerin Anna mit dem zurückhaltenden Oliver steckt in der Krise. Seit Jahren bleibt ihr gemeinsamer Kinderwunsch unerfüllt und überdies ist Olivers wohlhabende Familie nach wie vor der Überzeugung, dass Anna nicht die richtige Partie für ihren Erben ist.
Der Tod ihrer ehemaligen Kunstlehrerin und Freundin Carol bringt Anna zurück an den Ort, an dem sie ihre Kindheit verbracht hat. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Marc.
Marc mit den feurigen braunen Augen. Marc mit der großen Sehnsucht nach Abenteuern. Marc, mit dem Anna ein dunkles Geheimnis verbindet.
Anna muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Hat sie damals die richtige Entscheidung getroffen? Für wen schlägt ihr Herz heute? Und was hat ihre Mutter ihr verschwiegen?
Eine berührende Geschichte von Vertrauen und Verrat, Freundschaft und Feindschaft, zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen – und der ganz großen Liebe.

Du. Für immer. ist ein abgeschlossener Roman voller Spannung, Drama und Romantik sowie gefühlvoll beschriebener Liebesszenen.
(Quelle: Amazon)

Mein Lieblingsbuch... (Krisi)

Krisi Schoellkopf | Sonntag, 20. November 2016 | Kommentieren
Mein Lieblingsbuch: Wuthering Heights




Einen schönen Tag, meine Lieben!
Da heute (21.11.16) leider unser Booktalk-Monday ausfallen muss, habe ich hier einen Beitrag, welcher Euch alles über mein Lieblingsbuch verrät. Warum ist "Wuthering Heights" ("Sturmhöhe") mein Lieblingsbuch? Was ist so besonders daran?
Viel Spaß beim Lesen und alles Liebe,
Krisi

PS: Auf dieses Buch folgt sofort die Harry Potter-Reihe, welche ich niemals missen möchte. Dieser Teil meiner Kindheit und meiner Person heute ist mir heilig. :) After all this time? Always... ❤️


Wie kam ich auf "Wuthering Heights"?

Früher, als ich noch klein war (so 10-12 Jahre alt) liebte ich es an den Bücherschrank meiner Mom zu pilgern und Ihre Bücher zu mir ins Zimmer zu nehmen. Sie hat einen Schrank speziell für all die Bücher aus den USA und damals mochte ich es sehr, die Cover zu betrachten und das ein oder andere zu beschlagnahmen. ;)
Als ich "Wuthering Heights" entdeckte, faszinierte mich vor allem das alte Cover (für mich damals uralt... von 1992) und der Titel, denn ich konnte mir nichts darunter vorstellen.
Tja, und dann schlug ich es zum ersten Mal auf und auf den ersten Seiten traf ich auf einen ziemlich humorvoller Gentleman, Heathcliff und auf seine Hunde. Ab diesem Zeitpunkt war es um mich geschehen...

Rezension: Lichtgefährten II - Verrat

Krisi Schoellkopf | Sonntag, 20. November 2016 | Kommentieren


Titel: Lichtgefährten II - Verrat
Autorin: Patricia Vonier
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 18. November 2016
Preis: 2,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch

Ihr kennt die Lichtgefährten noch nicht?
Hier geht es zu meiner Rezension von Band I



Klappentext

Heermeister Nimroel bringt Sara zurück in das verborgene Schloss des geheimnisvollen Königs Kimaldor. 
Sie ist überglücklich, endlich ihre so liebgewonnenen, neuen Freunde wiederzusehen.
Doch nicht jeder am Hof ist begeistert von Nimroels Rückkehr. 
Der finstere Hagen hat die Befehlsgewalt über den Ritterorden an sich gezogen und 
sinnt auf Rache, als Nimroel seinen Platz als Großmeister wieder einnimmt. 
Und auch Sara hat gleich am ersten Abend eine unheimliche Begegnung: 
Nimroels Schutzengel Lucien geistert noch durch das Schloss, anstatt in den Himmel zurückzukehren.
Hat er etwa Schuld auf sich geladen und droht zu fallen? 
Und warum zeigt der eiskalte Engel Interesse an Sara?

Als dann auch noch ein dubioser Mönch auftaucht, der die Ritter vor einem verheerenden Angriff warnen will, 
weiß Sara endgültig, dass ihre Berufung zur Lichtgefährtin König Kimaldors durchaus gefährlich sein kann. 
Und in dieser Situation gerät sie auch noch mit Nimroel aneinander, der dem irren Mönch und seinen düsteren 
Prophezeiungen keinen Glauben schenken will.
Sara hasst es, sich mit dem blonden Hünen zu streiten. Die Freundschaft der beiden ist tief. 
Oder ist es am Ende gar … Liebe?
(Amazon)

Rezension: Anatomie eines Soldaten

Krisi Schoellkopf | Samstag, 19. November 2016 | Kommentieren


Titel: Anatomie eines Soldaten
Autor: Harry Parker
Verlag: Benevento
Genre: Biografien und Erinnerungen
Erscheinungsdatum: 09. November 2016
Seitenzahl: 352
Preis: 24,00 Euro (Gebundene Ausgabe), 18,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

45 Gegenstände, 1 unvergessliche Geschichte
Captain Tom Barnes leitet einen Einsatz der britischen Armee, als er auf eine Landmine tritt. Zwei einheimische Jungen werden in den Konflikt hineingezogen, kaum ahnend, was dort geschieht. Auf allen Seiten verändert Gewalt das Leben von Grund auf.
In diesem ungewöhnlichen Roman erzählen die Gegenstände des Krieges: Turnschuhe, Soldatenstiefel, Helm, ein paar Dollar, eine Drohne, ein Fahrrad, ein militärischer Orden, ein Glas Bier, eine Schneeflocke, medizinisches Gerät und eine Landmine.
Anatomie eines Soldaten ist bewegend, aufwühlend und visionär: über den Krieg, tiefe Wunden und das Überleben.
Eine Tour de Force. In seinem brillanten und verführerischen Roman entblößt Harry Parker die geheimen Kräfte des Krieges. Diese Seiten sind gefährlich, aber sie enthalten Mitgefühl und Trauer. Man kann sich nur wundern, dass Menschen sich das gegenseitig antun. Der Krieg wird hier durch die Lupe betrachtet, aber ist doch völlig real. 
Nadeem Aslam
(Amazon)

Rezension: Berlin Zombie City

Krisi Schoellkopf | Freitag, 18. November 2016 | Kommentieren


Titel: Berlin Zombie City
Autor: Kalle Max Hofmann
Verlag: Wiebers Verlag
Genre: Fantasy, Gegenwartsliteratur
Erscheinungsdatum: 1. November 2016
Seitenzahl: 314
Preis: 7,99 Euro (Taschenbuch), 2,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Ben hat große Pläne mit seinem Leben, doch ein heftiger Streit mit seiner Freundin wirft ihn ziemlich aus der Bahn. Er beschließt, dass er eine Auszeit braucht und startet alleine auf eine dreiwöchige Bootstour über Binnengewässer und Seen. Er flucht und trinkt viel, seinen angestauten Frust überleben weder sein Handy noch das Funkgerät.  
Als er wieder im Stadthafen Berlin-Tempelhof anlegt, ist nichts wie zuvor. Wir begleiten Ben hautnah, als er Schritt für Schritt eine schreckliche Wahrheit entdeckt: Eine aggressive Erkrankung hat den Großteil der Bevölkerung zu tollwütigen, hirnlosen Wilden gemacht. In Sorge um seine Freundin begibt er sich auf eine Tour de Force durch die halbe Stadt, wobei in jedem dunklen Schatten der Tod lauern kann. Bens Welt steht auf einmal auf dem Kopf, es geht nur noch ums Überleben – und das bedeutet, die Stadt zu verlassen. Drei Millionen Zombies stehen diesem Ziel im Wege. 

„Packende, minutiöse Schilderung eines Trips durch die Haupstadt – während einer Zombie-Apokalypse!“ Deadline - Das Filmmagazin
(Amazon)

Rezension: Doktor M

Krisi Schoellkopf | Freitag, 18. November 2016 | Kommentieren


Titel: Doktor M - One Million Reasons
Autorin: Stella Stone & Cassie Love
Verlag: Fine Line Verlag
Genre: Gegenwartsliteratur
Erscheinungsdatum: 16. November 2016
Preis: 12,99 Euro (Taschenbuch), 2,99 Euro (e-Book)



Klappentext

Kann ein einziger Fehler ein ganzes Leben bestimmen?

Er ist gut aussehend, karrierehungrig und hat magische Hände. Um es kurz zu fassen, Doktor Matthews ist der Traummann einer jeden Frau – und der Traumchirurg eines jeden Patienten. 

Gäbe es nur nicht das teuflische weiße Pulver, das selbst Engel im Operationssaal zu Dämonen werden lässt... 
Gäbe es nur nicht diesen einen kleinen Vorfall, der sein Leben auf den Kopf gestellt und die schwer verletzte Emma in seinen Operationssaal befördert hat…
Gäbe es nur nicht die tiefen emotionalen Krater, die ein Leben an der Spitze hinterlässt…

… dann wäre Doktor M. der Traummann einer jeden Frau – und der Traumchirurg eines jeden Patienten.

(Amazon)

Blogtour: Wunderbare Möglichkeiten

Krisi Schoellkopf | Donnerstag, 17. November 2016 | 3 Kommentare


Herzlich Willkommen zum heutigen Tag der Blogtour zu "Wunderbare Möglichkeiten"!
Kennt Ihr das, Euch erinnert ein Buch oder dessen Genre an andere Bücher, die Ihr schon gelesen habt? Genau so erging es mir!
Aus diesem Grund stelle ich Euch heute Bücher vor, welche mich an "Wunderbare Möglichkeiten" erinnern.
Viel Spaß beim Lesen und alles Liebe,
Krisi



Welche Stimmung herrscht in 
"Wunderbare Möglichkeiten"?

Für mich ist es immer sehr wichtig, die Stimmung in einem Roman zu erfassen, bevor ich mich an einen Vergleich bestimmter Aspekte eines Romans mit einem anderen mache.
"Wunderbare Möglichkeiten" hat mich sehr an meine eigene Kindheit erinnert und die Unwissenheit, welche mich damals einerseits glücklich sein und andererseits im Dunkeln ließ. Genau dieses Gefühl empfand ich auch beim Lesen, wahrscheinlich ist dies auch der Grund, warum mir dieser Roman zusagte.

Rezension: Verraten

Krisi Schoellkopf | Mittwoch, 16. November 2016 | Kommentieren


Titel: Verraten - Der neue LUK-Krieger-Thriller
Autor: Florian Schwiecker
Verlag: EDEL Elements
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 16. 01. 2017!
Seitenzahl: 312
Preis: 12,95 Euro (Gebundene Ausgabe), 8,99 Euro (e-Book)
Hier geht es direkt zum Buch



Klappentext

Luk Krieger ist Agent einer geheimen Spezialeinheit zur Terrorbekämpfung. Als im Zentrum von Berlin eine Bombe explodiert und ihn beinahe in den Tod reißt, nimmt er gemeinsam mit der Polizistin Anna Cole die Ermittlungen auf. Alles deutet zunächst auf einen islamistischen Anschlag hin. Doch dann gibt es neue Spuren und Krieger schwört sich, die Verantwortlichen zur Strecke zu bringen. Im Kampf gegen Korruption und Machtmissbrauch riskiert er nicht nur sein eigenes Leben ...
(Amazon)

Wunschbuch Wednesday #2

Sara S. | Mittwoch, 16. November 2016 | 2 Kommentare


Hallo und Herzlich Willkommen zur zweiten Ausgabe unseres Wunschbuch Wednesday.
Dieses Mal mit folgender Aufgabe:

Stelle das Buch auf deiner WuLi vor, das sich am längsten auf deiner WuLi befindet.

Ich muss zugeben, dass ich ziemlich lange überlegen musste. Aber es gibt tatsächlich ein Buch, welches bereits seit Jahren auf meiner Wunschliste auftaucht. Und zwar folgendes:

 
Titel: Wenn du stirbst, zieht dein ganzen Lebens an dir vorbei, sagen sie
Autorin: PenLauren Oliver
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
Erscheinungsdatum:15.03.2013
Seitenzahl: 448 Seiten
Preis: 8,99 Euro 





Klappentext

Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen würdest du küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha Kingston ist hübsch, beliebt, hat drei enge Freundinnen und den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte eigentlich ein Tag werden wie jeder andere in ihrem Leben: mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen. Stattdessen ist es ihr letzter Tag. Sie stirbt nach der Party bei einem Autounfall. Und wacht am Morgen desselben Tages wieder auf. Siebenmal ist sie gezwungen diesen Tag wieder und wieder zu durchleben. Und begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so, wie sie dachte ...